Netzwelt

Playstation geht Partnerschaft mit Discord ein

today5. Mai 2021 21

Hintergrund

Die beliebte Kommunikations-Plattform Discord nutzen bereits viele, vor allem bei Gamern ist sie gern gesehen. Bisher konnten diese sich aber nur über den PC oder z.B. Android-Geräte mit ihren Mitspielern und Freunden unterhalten. Das könnte aber dank der neuen Partnerschaft zwischen Playstation und Discord bald ein Ende haben. Auf dem Sony Interactive Entertainment Blog heißt es unter anderem, dass bereits hart daran gearbeitet wird.

“Gemeinsam arbeiten unsere Teams bereits intensiv daran, Discord mit Ihrem sozialen und Spielerlebnis im PlayStation Network zu verbinden. Unser Ziel ist es, die Discord- und PlayStation-Erlebnisse ab Anfang nächsten Jahres auf Konsole und Handy näher zusammenzubringen, damit Freunde, Gruppen und Communitys beim gemeinsamen Spielen einfacher abhängen, Spaß haben und leichter kommunizieren können.” (Jim Ryan, Präsident und CEO, Sony Interactive Entertainment)¹

Was macht Discord eigentlich so beliebt?

Discord ist vor allem deshalb so beliebt, weil es kostenlos nutzbar ist. Zudem ist es auf einer Vielzahl von Plattformen erhältlich wie z.B. Windows, Android, Linux und Mac. Neben den Sprachkanälen kann man auch per Text oder Video Chats miteinander kommunizieren. Diese Funktionen ermöglichen es, ganze Communities, Gruppen und Foren zu organisieren und das kostenfrei. Das machen sich sogar Computerspiele Hersteller zu nutze und betreiben eigene Discord-Server für ihre Games.

Was genau bedeutet die Partnerschaft jetzt für Discord-Nutzer?

In erster Linie bedeutet das wohl, dass die Messaging-App durch die Integration in das Playstation Network endlich auch auf PS4 und PS5 mit vollem Umfang genutzt werden kann. Das war bisher nicht wirklich möglich und wäre bereits eine große Verbesserung. Es gibt aber noch viele weitere Vorteile, die damit einhergehen könnten.

Wie genau die Discord-Integration auf der Playstation am Ende aussehen wird, bleibt vorerst offen. Bisher gab es keine konkreten Infos, weshalb wir nur Vermutungen anstellen können, wie sie am Ende aussehen könnte.

Den Beitrag anhören:

  • cover play_arrow

    Playstation geht Partnerschaft mit Discord ein Dennis Ballay

¹ Quelle: Sony Interactive Entertainment Blog (5.3.2021)
https://www.sie.com/en/blog/announcing-playstations-new-partnership-with-discord/

Bildquelle: JÉSHOOTS

Geschrieben von: Dennis Ballay

Vorheriger Beitrag

Netzwelt

Rassismus bei Bayern 3?

Ein Kommentar von TFM-Programmchef Dennis Ballay: Mit einer stark umstrittenen Moderation sorgt Moderator Matthias Matuschik für einen Weltweiten Shitstorm gegen den Radiosender Bayern 3. In einer Anmoderation des Titels "Fix You" der Band Coldplay beginnt er eine Hasstirade gegen die erfolgreiche K-Pop Band BTS. Quelle: Twitter @fairiesvmns https://twitter.com/fairiesvmns/status/1364707157757820936 Damit brachte der Moderator BTS-Fans in Deutschland und der ganzen Welt gegen sich auf. Auch Fanguppen, so genannte "Armys", sprechen von Rassismus in der […]

today26. Februar 2021 19


Ähnliche Beiträge

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

sendungen
0%